Finanzen

Finanzen · 02. Oktober 2019
Eine gute Finanzplanung hilft bei einem Arbeitsplatzverlust nicht in Panik zu verfallen. Die Finanzplanung sollte drei Schritte beinhalten: 1. Überblick für die finanzielle Lage, evtl. Schuldenabbau. 2. Aufbau eines Notgroschens. 3. Finanzielle Vorsorge.